1.Tag:
Anreise ins Ferienparadies der Mecklenburgischen Seenplatte. Zimmerverteilung und Möglichkeit zu ersten Erkundungen in der Umgebung des Hotels.

2. Tag:
Nach dem Frühstück starten wir zu einer Rundfahrt durch die Region der Mecklenburgischen Seenplatte. Zunächst fahren wir in das Zentrum nach Waren (Müritz) und erkunden mit unserem Reiseleiter die herrliche Altstadt. Es bleibt etwas Freizeit. Wer möchte, hat die Möglichkeit zu einer Schifffahrt über drei Seen einschließlich Kanalfahrt. Danach fahren wir in den Müritz-Nationalpark. Wir haben die Gelegenheit den Fischadlern direkt über eine TV-Strecke in ihren Horst zu schauen und hören Interessantes zu dieser eins vom Aussterben bedrohten Großvogelart. Die Fahrt geht weiter in die Stadt der Vier Tore – Neubrandenburg mit seiner gut erhaltenen Stadtmauer, den vier Stadttoren und den Wieckhäusern.

3. Tag:
Bei unserem heutigen ganztägigen Ausflug erreichen wir über die alte Hansestadt Stralsund und die gewaltige Rügenbrücke die größte deutsche Insel – Rügen. Wir fahren über die Insel, erblicken den nördlichsten Punkt der Insel – Kap Arkona – und erreichen im Nationalpark Jasmund das Erlebniszentrum Königsstuhl mit den berühmten Kreidefelsen. Danach geht die Fahrt in den Fischereihafen Saßnitz und anschließend nach Binz – größtes Ostseebad der Insel. Hier ist genügend Zeit für einen Bummel auf der Strandpromenade und der Seebrücke. Rückfahrt über den südlichen Teil der Insel über die alte Residenzstadt Putbus.

4. Tag:
Heute treten wir wieder die Heimreise an.

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel Reuterhof in Stavenhagen
  • Begrüßungsdrink
  • Ganztägiger Ausflug Müritz-Nationalpark, Neubrandenburg, Waren inkl. Reiseleitung
  • Ganztägiger Ausflug Insel Rügen und Stralsund inkl. Reiseleitung

Preis pro Person: 489,-€                                    EZ-Zuschlag: 90,-€

Anmeldefrist: 19. April 2024