Mit Musik durch das Ennstal vom 06.08.2019 – 10.08.2019

Eingebettet in die prächtige Bergwelt des Ennstales finden Sie die Marktgemeinde Haus. Sie verbringen Ihren Urlaub im schönsten Blumendorf Europas. Abwechslungsreiche Tage liegen vor Ihnen mit vielen schönen Ausflügen und natürlich mit viel Unterhaltung und Musik. Lernen Sie Land und Leute der Steiermark dem „Grünen Herz Österreichs“ kennen.

1. Tag:

Anreise ins Ennstal. Vor dem Abendessen empfehlen wir Ihnen noch eine Runde durch das hoteleigene Hallenbad zu schwimmen um nach dem Essen wie ein Murmeltier zu schlafen.

2. Tag:

Nach dem Frühstück stehen der Aussichtsberg Rossbrand und der Tierpark Untertauern auf dem Programm. Über eine wunderschöne mautfreie Panoramastraße erreichen Sie Ihr erstes Ziel des Tages, den Rossbrand. Vom Parkplatz bis zum Gipfel sind es nur 10 min. zu Fuß. Dort haben Sie eine tolle Aussicht direkt auf die Dachstein Südwand. Eine gemütliche Almhütte lädt zu einem kleinen Zwischenstopp ein. Danach besuchen Sie die mittelalterliche Stadt Radstadt. Dort haben Sie Gelegenheit für einen kleinen Bummel. Anschließend besuchen Sie den Wildpark Untertauern, wo sich auf 6ha viele Wildtiere tummeln. Wenige Meter entfernt befindet sich auch die wildromantische Taurachschlucht. Zurück im Hotel Abendessen und Schuhplattlerabend.

3. Tag:

Gut gestärkt am Frühstücksbuffet fahren Sie mit dem Bus über Schladming ins Ramsauer Hochplateau. Sie besichtigen die Sprungschanze und das nordische Zentrum. Weiterfahrt über die Dachsteinmautstraße zur Türlwandhütte (1700m) und zur Talstation der Dachsteinbahn. Schon die Auffahrt mit der Dachstein-Gletscherbahn ist ein Erlebnis. Sie überwinden dabei über 1000 Höhenmeter und schweben hautnah an steil abfallenden Felswänden vorbei. Die neue Panoramagondel mit Wänden aus Glas bietet überdies die Möglichkeit, die Fahrt auf dem Dach der Gondel zu genießen. Oben am Dachsteingletscher sind der Eispalast und der Dachstein Sky Walk ein besonderes Highlight. Die höchstgelegene Hängebrücke Österreichs können Sie auch begehen. Nach dem Besuch des Dachsteingletschers wird es „gmiatlich“. Sie besuchen eine bewirtschaftete Alm. Abendessen im Hotel.

4. Tag:

Nach einem guten Frühstück fahren Sie ins Gesäuse, welches den jüngsten Nationalpark Österreichs beherbergt. Hier schlängelt sich die Enns durch das enge Tal. Hier besuchen Sie den Bergsteigerfriedhof. Eine kleine Kirche steht da ganz allein und rundherum einer der berühmtesten Friedhöfe weit und breit. Sie werden staunen welche Geschichte hinter diesem Friedhof steht. Am Ufer der Enns, umrahmt von einem einzigartigen Gebirgspanorama, hat das lebendige Bauwerk eines Weidendoms seine Wurzeln geschlagen. Diesen besichtigen Sie natürlich auch. Über Hieflau fahren Sie weiter über den Hengstpass nach Windischgarsten zum Panoramaturm Wurbauerkogel. Über den Phyrnpass geht es zurück ins Hotel. Nach dem Abendessen können Sie noch das Tanzbein schwingen.

5. Tag:

Leider geht ein schöner Urlaub zu Ende und Sie fahren Richtung Heimat.

Unterbringung:

Sie wohnen im Panoramahotel „Gürtl“ in Haus im Ennstal. Ein komfortabler Wohn- und Wohlfühlbereich sowie ein exzellent kulinarisches Programm sind das Markenzeichen Ihres Hotels. Panoramahallenbad, Dampfbad, Sauna, Solarium und Relaxarium sind auch vorhanden.

Leistungen:

  • 4x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Müslibar
  • 1x Sektfrühstück
  • 3x Abendwahlmenü und Salatbuffet
  • 1x Tanzabend
  • 1x Grillabend oder Steirisches Schmankerlbuffet
  • 1x Kaffee- und Kuchennachmittag
  • 1x Jause
  • Besuch Wildpark
  • Ausflug Dachsteingletscher
  • Ausflug Gesäuse
  • Sommercard
  • Ausflüge mit Reiseleitung

545,00€ Preis p.P.

EZ-Zuschlag: 60,00€

2019-02-04T14:08:13+02:00